Die Geschäftsführung der Gestamp Werke der Region Deutschland sieht die Qualität der Produkte und Dienstleistungen, die ständige Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes, den Arbeits- und Gesundheitsschutz, die Energieeinsparung sowie die Anlagen- , Datenschutz- und Informationssicherheit als Verpflichtung des gesamten Unternehmens.

Mit unserer Unternehmenspolitik verfolgen wir einen planmäßigen Prozess der kontinuierlichen Verbesserung aller damit verbundenen, relevanten Prozesse.

Unser integriertes Managementsystem, bestehend aus Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, Energiemanagement, Arbeitssicherheits- und Gesundheitsmanagement, Datenschutz- und Informationssicherheitsmanagement verstehen wir als Führungsaufgabe und Verpflichtung für die Geschäftsführung, Werkleitung sowie für alle unsere Mitarbeiter.

Die Grundlage unserer Managementpolitik bilden die aktuellen, internationalen Normen DIN EN ISO 9001, IATF 16949, DIN EN ISO 14001, DIN EN ISO 45001, DIN EN ISO 50001 und DIN EN ISO 27001, der EU-DSGVO sowie alle damit im Zusammenhang stehenden rechtlichen, behördlichen und kundenspezifischen Forderungen und sonstigen bindenden Verpflichtungen, zu denen sich die Gestamp Werke der Region Deutschland verpflichtet haben.

Auf Basis der aufgeführten Normen und der kundenspezifischen Forderungen haben wir unsere Handlungsgrundsätze in der Unternehmenspolitik zusammengefasst.